Das Aktions-Bündnis Bielefeld Pelz-Frei

Ein Text in leichter Sprache

Was ist leichte Sprache?

Das Netzwerk Leichte Sprache erklärt:

Leichte Sprache ist eine sehr verständliche Sprache.

Die Erklärung steht auf der Internet-Seite von dem Netzwerk.

Die Internet-Seite finden Sie hier:

Zur Internetseite des Netzwerk Leichte Sprache.

Das ist unser erster Text in leichter Sprache.

Der Text wurde von vielen Menschen gelesen.

Der Text wurde ausprobiert.

Wir hoffen, dass der Text leicht zu verstehen ist.

Wir sind keine Experten in leichter Sprache.

Haben Sie etwas nicht verstanden?

Schreiben Sie uns.

Sie können auch jemand fragen, der uns schreibt.

Wir freuen uns über Kritik.

Was ist das Aktions-Bündnis Bielefeld Pelz-Frei?

Das Aktions-Bündnis Bielefeld Pelz-Frei ist eine Gruppe.

In der Gruppe arbeiten viele Menschen.

Die Menschen bekommen kein Geld für ihre Arbeit.

Die Menschen arbeiten ehren-amtlich.

Ehren-amtlich bedeutet freiwillig.

Warum arbeiten die Menschen ehren-amtlich?

Weil die Menschen ein gemeinsames Ziel haben.

Die Menschen fordern:

Pelz-Kleidung soll in Bielefeld nicht verkauft werden.

Pelz-Kleidung soll gar nicht mehr verkauft werden.

Was ist Pelz?

Pelz ist das Fell von Tieren.

Pelz sind die Haare auf der Haut von Tieren.

Auf dem Bild ist ein Kojote

Auf dem Foto ist ein Kojote zu sehen.

Kojoten sind Hunde.

Viele Kojoten leben in Kanada.

Kanada ist in Land.

weltkarte-kanada

Auf dem Bild ist eine Welt-Karte.

Auf der Welt-Karte sind alle Länder zu sehen.

Kanada ist rot eingezeichnet.

Deutschland ist schwarz eingezeichnet.

 

Was ist Pelz-Kleidung?

Aus Pelz wird Pelz-Kleidung gemacht.

An der Kapuze einer Jacke ist manchmal Pelz.

Giaime

Auf dem Foto ist ein Pelz-Kragen zu sehen.

Der Pelz-Kragen ist aus Kojoten-Pelz.

Für den Pelz-Kragen wurde ein Kojote getötet.

 

Manche Mützen sind auch aus Pelz.

Auch Schuhe sind manchmal aus Pelz.

Einige Mäntel und Jacken sind ganz aus Pelz.

 

Viktoria_Volchkova_2010_Cup_of_Russia

Auf dem Bild ist eine Pelz-Jacke zu sehen.

Die Pelz-Jacke ist auch aus Kojoten-Pelz.

Für die Pelz-Jacke wurde ein Kojote getötet.

 

Einige Mode-Geschäfte verkaufen Pelz-Kleidung.

Einige Menschen kaufen Pelz-Kleidung.

Sie finden Pelz-Kleidung schön.

Aber für Pelz-Kleidung leiden Tiere und Menschen.

Für Pelz-Kleidung müssen viele Tiere leiden!

Für Pelz-Kleidung leben viele Tiere in kleinen Käfigen.

 

Auf dem Foto ist ein Nerz zu sehen.

Nerze sind Tiere.

Der Nerz lebt in einem Käfig.

Der Käfig ist sehr eng.

 

Die Tiere können sich in den Käfigen nur sehr wenig bewegen.

Die Käfige sind aus Draht.

Der Draht tut den Tieren sehr weh.

Die Käfige stehen in großen Hallen.

Die Hallen heißen Pelz-Farmen.

 

IMG_9102_RGB_300dpi

Auf dem Foto ist eine Pelz-Farm.

In der Pelz-Farm stehen viele Nerz-Käfige

 

Es gibt Pelz-Farmen in Deutschland.

Es gibt Pelz-Farmen in vielen anderen Ländern.

Die Tiere haben ein kurzes Leben.

Sie werden getötet.

Dabei haben die Tiere Angst und große Schmerzen.

Die Tiere leiden, damit Menschen Pelz-Kleidung tragen können.

Für Pelz-Kleidung leiden auch viele Menschen!

Viele Pelzfarmen stehen in China.

China ist ein Land.

 

weltkarte-china

Auf dem Bild ist eine Welt-Karte zu sehen.

China ist rot eingezeichnet.

Deutschland ist schwarz eingezeichnet.

 

Die Arbeit auf einer Pelz-Farm in China ist belastend.

Die Menschen bekommen auch nur wenig Geld.

Die Menschen sind arm.

 

Von der Pelz-Kleidung können Menschen auch krank werden.

Die Menschen sprühen Gift auf den Pelz.

Durch das Gift sieht der Pelz länger schön aus.

Das Gift macht uns aber krank.

 

Das Gift fließt in die Flüsse und den Erdboden in China.

Die Natur in China wird krank von dem Gift.

Das Gift kommt auch in das Wasser in China.

Die Bäume in China werden krank von dem Gift.

Die Flüsse in China werden krank von dem Gift.

Das Gift macht die Menschen in China krank.

Was tut das Aktions-Bündnis Bielefeld Pelz-Frei?

Die Gruppe möchte nicht, dass Tiere leiden.

Sie möchte nicht, dass Menschen leiden.

Sie möchte nicht, dass Gift in die Natur kommt.

Deshalb soll Pelz nicht verkauft werden.

Die Gruppe pro-tes-tiert gegen den Pelz-Verkauf.

Das bedeutet:

Die Gruppe sagt, dass Pelz schlecht ist.

 

20140215_143644

Auf dem Foto sind die Menschen von dem Aktions-Bündnis Bielefeld Pelz-Frei zu sehen.

Die Menschen standen auf der Einkaufs-Straße.

Sie pro-tes-tierten gegen den Pelz-Handel.

Sie haben Spruch-Bänder.

Auf den Spruch-Bändern steht:

Für Pelz-Kleidung leiden Tiere!

 

Die Gruppe spricht mit Mode-Geschäften.

Sie spricht auch mit Menschen, die Pelz-Kleidung tragen.

Sie spricht mit Menschen, die Pelz kaufen möchten.

Die Gruppe erklärt den Menschen, warum Pelz schlecht ist.

 

Auf dem Foto ist ein Info-Stand zu sehen.

Der Infostand ist von dem Aktions-Bündnis Bielefeld Pelz-Frei.

Der Infostand stand in der Einkaufs-Straße.

Dort sprach die Gruppe mit anderen Menschen.

Dort erklärte die Gruppe, warum Pelz schlecht ist.

 

Es gibt Kunst-Pelz

Nicht jeder Pelz ist echt.

Nicht jeder Pelz stammt von Tieren.

Es gibt auch Kunst-Pelz.

Kunst-Pelz ist aus Kunst-Stoff.

Für Kunst-Pelz leiden keine Tiere.

Kunst-Pelz sieht oft aus wie echter Pelz.


Was ist ein Bild-Nachweis?
Wir benutzen viele Bilder.
Wir haben nicht alle Bilder selbst gemacht.
In einem Bild-Nachweis wird gesagt, wer ein Bild gemacht hat.

Bildnachweis Kojote: Yathin S Krishnappa (Wikimedia) (© s.: a.a.O.)

Bildnachweis Kojote: Roke (Wikimedia) (©; s.: a.a.O.)

Bildnachweis Pelzkragen: ZippaZippa (Wikimedia) (© s.: a.a.O.)

Bildnachweis Pelzjacke: Luu (Wikimedia) (© s.: a.a.O.)

Bildnachweis Kojote: Yathin S Krishnappa (Wikimedia) (© s.: a.a.O.)